Mein-Heimtier.com
Herzlich Willkommen,

schön dass Du hierher gefunden hast um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können ist es nötig, dass Du dich kostenlos registrierst. Tierfreunde, Schützer, Halter, Züchter, Anfänger, Alte Hasen und jeder der sich für das "Hobby Tier" interessiert ist bei uns Herzlich Willkommen!
Du bist bei uns schon als User angemeldet? Dann klicke auf Login.

Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Nach unten

Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Beitrag von Phoenix am Mo Mai 11, 2009 11:43 pm

In welchen Abständen ist denn bei euren Kornnattern Fütterung angesagt, und in welcher Größe der Schlange und mit welchen Futtertieren? Würde mich allgemein interessieren.

Speziell geht's mir aber bei der Frage auch um den kleinen Benny. Normalerweise habe ich bei der Größe immer 1x in der Woche gefüttert, mit jeweils in der Größe passenden Futtertieren. Benny war schon als er den zweiten Tag hier war auf Nahrungssuche, was ja echt klasse war in Anbetracht seiner Vorgeschichte und mit dem ganzen Umzugsstress. Jetzt hat er 2 mal gefressen. Erst nur einen kleinen Pinkie, dass er das auch gut schafft, letzten Freitag dann einen für seine Verhältnisse doch recht großen Speckie, mit dem er auch etwas Mühe hatte. Gestern hat er bereits gekotet und schlängelt heute schon wieder durch die Gegend auf der Suche nach Nachschub. Ist ja echt super, zumal er wirklich noch winzig klein ist und einiges aufzuholen hat. Und zudem ist seine Umgebung doch immer noch recht neu und ungewöhnlich groß für ihn. Da würde ich dann doch gerne öfter füttern, wenn er schon danach bettelt, nur natürlich auch nicht übertreiben. Dachte jetzt an 5-Tages-Abstände, sofern nicht gerade Häutung oder so dazwischen kommt und solange er weiter so aktiv und hungrig ist Rolling Eyes
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Beitrag von Wiebke246 am Di Mai 12, 2009 1:11 am

Bin ja auch noch Neuling, aber nach allem was ich bisher so gelesen habe, füttert man Jungtiere ca. 1x die Woche, je nachdem kann man aber auch ca. alle 5 Tage füttern, kommt halt auch auf die Schlange an. Aber ich glaube ich würde ihm dann lieber doch nur nen Pinkie geben, vorallem wenn er beim Speckie doch noch Mühe hatte.
avatar
Wiebke246
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 31
Ort : NRW
Mein Forentier: :
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 07.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Beitrag von Phoenix am Di Mai 12, 2009 2:02 am

Mühe hatte er von der Größe beim Reinkriegen, weil er ja auch so mickrig ist, ansonsten, da er auch derart schnell gekotet hat und wieder aktiv wurde, wohl eher weniger. Daher war ja die Überlegung. Ich glaube bei ihm auch nicht, dass er etwas anrühren würde, was ihm zuviel ist.
Er hatte auch bei Felis schon Speckies gefressen, Pinkies sind zu wenig für ihn. Das hatte ich nur bei der ersten Fütterung so gemacht, weil das so schnell nach dem Umzug war, um ihn nicht zu überfordern.

Er ist zwar außerordentlich klein, aber doch enorm kräftig, zumindest zeigt er ganz ohne Aggressionen mehr Kraft beim Rausnehmen (und auch beim Fressen - so mein Eindruck) als sein großer Bruder in gleicher Größe, und auch viel mehr Eigenwilligkeit. Nun ist er ja auch kein gerade geschlüpfter Neo mehr sondern sieht nur so aus. Der wird bald 1 Jahr alt und ist sooo winzig ... affraid

Vielleicht hat er ja inzwischen alles aufgebaut und nachgeholt, was ihm seit dem Schlüpfen gefehlt hat und er macht jetzt einfach einen Schub nach vorne. Würde es sich um eine andere Jungschlange in der Größe handeln, würde ich mir die Gedanken nicht machen - bei ihm dann schon, und dann auch eine Größe füttern - wenn öfter als 1x wöchentlich - die zwar arg groß scheint, er aber trotzdem locker schafft und auch seinem augenscheinlichen Streben gerecht wird. Nur überfordern will ich ihn halt auch nicht, und so genau kann ich ihn noch nicht einschätzen, ob er da selbst zu schnell zu hoch hinaus möchte. Was ich ihm auch zutrauen würde Rolling Eyes Herzchen
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Beitrag von Felis silvestris am Di Mai 12, 2009 4:40 pm

Huhu!

Wenn Du das Gefühl hast,dass er schon nach fünf Tagen wieder etwas vertragen würde: Versuche es doch einfach Very Happy . Bei mir hat er in letzter Zeit nur noch alle sieben Tage bekommen,in den ersten zwei bis vier Lebensmonaten füttere ich meine NZ aber immer alle fünf Tage (und für die Kleinen ist es auch am Anfang wirklich viel, man glaubt gar nicht, dass in so einen Schlüpfling ein ganzer Pinkie reinpasst). Das funktioniert wunderbar.

LG
Felis
avatar
Felis silvestris
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2168
Alter : 32
Ort : Berlin
Mein Forentier: :
Bewertung : 7
Anmeldedatum : 25.09.08

http://www.felis-silvestris.com

Nach oben Nach unten

Re: Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Beitrag von Phoenix am Mi Mai 13, 2009 12:39 am

Ich versuch's mal, seh ja dann wie er klar kommt. Im Moment scheint es einfach als wollte er nachholen, womit ich ja nur zufrieden wäre Wink
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Fütterungsintervalle bei Kornnattern

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten