Mein-Heimtier.com
Herzlich Willkommen,

schön dass Du hierher gefunden hast um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können ist es nötig, dass Du dich kostenlos registrierst. Tierfreunde, Schützer, Halter, Züchter, Anfänger, Alte Hasen und jeder der sich für das "Hobby Tier" interessiert ist bei uns Herzlich Willkommen!
Du bist bei uns schon als User angemeldet? Dann klicke auf Login.

(S) Frostmäuse - eilig

Nach unten

(S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Phoenix am Fr März 27, 2009 12:50 am

Leider hat mich mein bisher absolut zuverlässiger Futterlieferant diesmal im Stich gelassen. Ich bestelle immer einige Wochen, bevor mein Vorrat zur Neige geht, neue Frostmäuse, so dass sicher immer genug Vorrat da ist, auch wenn sich eine Lieferung mal verzögert. Anscheinend mag mich grad niemand mit nichts beliefern, auch der letzte Hundefutternachschub war ja schon unendlich lang unterwegs, so dass ich kurzfristig auf anderes ausweichen musste.

Leider kommen bzgl. Frostmäusen nur wenige Lieferanten in Frage, weil viele hohe Expresskosten zzgl. Inselzuschlag verlangen, und bis zu 50,-- Euro nur Versandkosten übersteigt echt die tragbaren Kapazitäten dafür.

Naja - jetzt warte ich seit über 2 Wochen auf Futternachschub. Erst ging die Bestellung aus irgendwelchen Gründen unter, dann hatte die Buchhaltung Probleme, meine Daten zu finden, und noch immer habe ich keine Versandmeldung. Also habe ich gestern dann noch anderweitig bestellt, und bekam heute die Info, dass die nicht vor Ende nächster Woche verschicken können, weil sie auf eine Lieferung für Verpackungsmaterial & Trockeneis warten Rolling Eyes Bis dahin reicht, was ich noch habe. Nur trau ich der Sache grad nicht, wann dann wirklich versandt wird und wie lange das dann wieder unterwegs ist, und irgendwann geht mein Vorrat dann halt unweigerlich zur Neige.

Daher die Frage, ob mir jemand mit einigen Frostbabys bis große Speckie-Größe aushelfen kann? Einfach mit viel Eis in ein Paket und abschicken ... Zahle ich natürlich alles.

Wenn nicht muss ich eine halbe Weltreise nach Flensburg machen, die nur knapp an einem Tag zu schaffen ist und von den Kosten her dem Expressversand mit Zuschlag gleichkommt, aber dann hab' ich wenigstens was ich brauche sicher.

Bald hab' ich ja endlich eine eigene Mäusezucht, und bisher hat das mit den Frost-Lieferungen ja auch super geklappt, keine Ahnung wo da zur Zeit der Wurm drin ist.

@Felis - OT: manchmal fügt sich wirklich alles, wie es passt, allen komischen Umständen zum Trotz, gerade bei Glückskindern. Nachdem ich gestern anderweitig bestellt hatte, ging ich eigentlich davon aus, spätestens anfang nächster Woche Nachschub zu haben, die Mail wegen der Verzögerung kam eben erst hier an.

Also, für bis zu 3 Wochen reicht's noch, dann wird's eng, und ich trau denen zu, dass sich alles noch weiter verzögert so wie das grad läuft Evil or Very Mad
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Lunalay am Fr März 27, 2009 2:00 am

uff zurzeit hab ich nur noch 8 aulte und ich meine 2 kleinere...würfe hab ich ja net mehr, auch wenn eine mausi noch gedeckt war und bald wirft die tage... aber ich frag mal rum ob die andern noch was an frostis abzugeben haben....

felis nix da?

lg mel

Lunalay
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1145
Alter : 33
Ort : Bergisch Gladbach
Mein Forentier: :
Bewertung : 13
Anmeldedatum : 23.12.08

http://www.die-gesunde-farbmauszucht.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Phoenix am Fr März 27, 2009 9:11 am

Jetzt habe ich was organisiert für's erste, dass ich sofort selbst züchten kann. Ein 80er Terrarium und einen 50er Käfig. Wie gesagt, für's erste. Innerhalb der nächsten 2 - 4 Wochen kann ich dann einen ehemaligen kleinen Schrank umbauen und in einen Mäusegerechten Lebensraum basteln. Wenn ein oder zwei Männchen alleine in 50 cm Breite mit (ebenfalls umgebaut) 1m Höhe & Etagen vorlieb nehmen müsste, bis auf die Verpaarung, wäre das ok?

D.h., jetzt bräuchte ich Zuchtmäuse, und weil da sicher nicht sofort mit Nachwuchs zu rechnen ist, für alle Fälle immer noch übergangsweise Frostbabys.

Danke Lunalay, wenn Du was weißt, wäre ich sehr dankbar.
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Lunalay am Fr März 27, 2009 2:03 pm

also ein 80er terarium ist vorläufig für 2 mädels durchaus ok udn mehr als andere züchter ihren tiern zugestehen, wenn du sie ebena uf dauer halten möchtest würde cih dir auch einen EB oder eien aufbau für das aqua sehr ans herz legen, ich find es sehr schön udn lobenswert das du dir über sowas auch gedanken machst wie esdeien "futterliferanten" ergeht!!

für die buben..also im grunde ist ein platzbedafr für 2 buben mit 60x40x40cm erstmal ausreichend, da die siche ebn nicht ewig verstehenw erden..der aufbau währe nur dann sinnvoll, enn du eien kastrieren lässt, ud somit eien kastraten mit dem bock zusammen hällst..

naja wenn du keine bestimmten farben suchst, kann ich dir helfen mit blutsfremden tieren.., aber vorerst nur eine die schon zuchttauglich ist, die ander ist erst vom januar und sollte noch was zeit bekommen! aber sinnvoll währe es vom einem nen buben und von ner andern zucht die mädels zu holen, dann hast du auf jeden fall ein gutes fundament und da am besten drauf achten, das wenn die tier unterschiedlich groß sind eben die mädels größer sind als die buben..dennw enn du sonen brecher auf ein zierliches mäusi setzt, wird es wohl nicht zwingend gut gehen...


kümmer mich heute um die frostbabys mal ob ich net jemanden finde der was hat und schicken könnte.
meld mich dann bei dir ..aber ich weis das felis ja auch zuchtmäuschen abgeben kann soweit ich informiert bin...evtl. hat sie aj auch pinkies da ...

wir findens chon was ;-)

lg mel

Lunalay
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1145
Alter : 33
Ort : Bergisch Gladbach
Mein Forentier: :
Bewertung : 13
Anmeldedatum : 23.12.08

http://www.die-gesunde-farbmauszucht.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Felis silvestris am Fr März 27, 2009 4:34 pm

Ich kann dir Frost Speck oder Pinkys schicken. 100 Stück kosten knapp 30 € bei uns im Laden, nur für den Versand müsste ich mir was überlegen :fragefisch:
avatar
Felis silvestris
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2168
Alter : 32
Ort : Berlin
Mein Forentier: :
Bewertung : 7
Anmeldedatum : 25.09.08

http://www.felis-silvestris.com

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Phoenix am Fr März 27, 2009 4:48 pm

S. PN, damit ist das Problem erst mal vom Tisch, danke euch. Den Lebendmaustransport organisieren wir dann in Ruhe irgendwie.
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Lunalay am Fr März 27, 2009 8:15 pm

na dann ist ja gut *puh*

lg mel

Lunalay
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1145
Alter : 33
Ort : Bergisch Gladbach
Mein Forentier: :
Bewertung : 13
Anmeldedatum : 23.12.08

http://www.die-gesunde-farbmauszucht.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Phoenix am Fr Apr 03, 2009 3:23 am

Die Frosties von Felis kamen unaufgetaut hier an, ist wirklich klasse gelaufen!!

Unerwartet kam heute Nachmittag auf den letzten Auslieferungsdrücker auch die Lieferung, die Ende dieser Woche verschickt werden sollte. Trotz teurem Expressversand und Trockeneis (das in der anderen Ecke der Kiste lag, wie praktisch) kamen hier bis auf etwa 1/4 angetaute Mäuse an, die ich im Gesamten jetzt nur wegschmeißen kann. Abgesehen vom Geld und dass ich mich frage, warum eine zuverlässige private Bekannte eher in der Lage ist, tote Tiere heil zu verpacken und zustellen zu lassen als ein professionelles Unternehmen, welches damit Geld verdient und sich "Service und Zuverlässigkeit" auf die Fahne schreibt, ist's einfach ein Grauen, zig tote Mäusebabys einfach in den Müll zu werfen. Für was sind sie gestorben? Und warum wird derart lieblos und pfuschig mit dem Leben umgegangen, das einem doch den eigenen Lebensunterhalt sichert?

Nur so Gedanken dazu. Danke nochmal Felis, hätte ich mich auf die Wegwerfware verlassen, hätte eine Schlange demnächst erst mal hungern müssen. Offen ist noch immer die eingangs erwähnte ursprüngliche Lieferung, die ich inzwischen storniert habe und die Vorkasse zurückgefordert.

Gibt's doch alles gar nicht ... :Gira:

Dass nur noch eine eigene Zucht in Frage kommt, einem kleinen Frostvorrat für alle Fälle widerspricht das ja nicht, steht damit wohl außer Frage.
avatar
Phoenix
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 714
Ort : Föhr
Mein Forentier: :
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 02.11.08

http://www.reich-des-tieres.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Lunalay am Fr Apr 03, 2009 11:29 am

ja da hast du wohl recht..das ist sehr schade das die mäuse ihr leben um sonst geopfert haben Sad


ich denke auch das du dir mit einer eigenen zucht wohl besser stehst, auch wenn du dann die tiere selber töten müstest... aber genau aus solchen gründen haben wir ja damals die IGLFZ gegründet gehabt... für schlangehalter die auf eigenbedarf züchten möchten um ihnen zu zeigen das man seine futtertiere auf jeden fall mit respekt behandeln soll und eben artgerecht halten sollte, da sie es verdient haben.

für eine schlange würde ich zwar net züchten, aber wenn man mehrer hat ist es schon rathsam..nicht zwingend günstiger, denn die frosties kosten ja fast nix, aber auf jeden fall weist du wo sie her kommen und wie sie gelebt haben bis zur verfütterung. ich denke dann fühlst du dich auch besser also fremdfrostis zu verfüttern, wo du dehren vorgeschichte nur grausig erahnen kannst :S

lg mel

Lunalay
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1145
Alter : 33
Ort : Bergisch Gladbach
Mein Forentier: :
Bewertung : 13
Anmeldedatum : 23.12.08

http://www.die-gesunde-farbmauszucht.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Felis silvestris am Fr Apr 03, 2009 3:28 pm

Ich hätte ja nicht gedacht, dass das so gut klappt mit den Kühlakkus Mgreen , gut zu wissen - fürs nächste Mal Wink .

Dann nehmen wir jetzt Projekt Futtermauszucht in Angriff, ja?

LG
Felis
avatar
Felis silvestris
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2168
Alter : 32
Ort : Berlin
Mein Forentier: :
Bewertung : 7
Anmeldedatum : 25.09.08

http://www.felis-silvestris.com

Nach oben Nach unten

Re: (S) Frostmäuse - eilig

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten